Werkzeugkasten

Mein Mann feierte vor paar tagen seinen runden Geburtstag und zu diesem Anlass bastelte ich diesen kleinen Werkzeugkasten für ihn. Die Idee und auch eine tolle Anleitung habe ich von Sindy Mörtl von @bastelZauber . Die hat es wirklich gut erklärt.

Wenn einer von euch ebenfall so einen Kasten verschenken möchte der kam sich gerne per Mail (monheid.mh@googlemail.com) bei mir melden😉.

Bis Bals

Moni

Advertisements

Explosionsbox für ein Dinner

Mit dieser Gutschein-Überraschungsbox wollte man die Wertschätzung einer Freundschaft ausdrücken. Ich hoffe ich konnte den Auftrag gut umsetzen und der Beschenkten Freude bereiten.

Wie man erkennen kann sollte es ins Restaurant gehen. Es hat mir viel Freude bereitet sie zu gestallten denn so einen Auftrag bekommt man nicht oft. Einer lieben Freundin zu danken weil sie so viel für einen tut, fand ich eine super Idee. Wir sind immer so in Eile und Stress das manches auf der Strecke bleibt. Mir fallen grade einige Ideen ein wie ich mich bei meinen alten und neuen Freunden erkenntlich mache kann. Und was ist mit euch? Ich würde mich sehr freuen wenn ihr eure Ideen mit mir teilt. Ich zeige euch bald meine😀.

Bis bald

Moni

Große Fallbox zu Weihnachten

Eine große Weihnachtsbox zu Weihnachten habe ich ebenfalls gebastelt. Der kleine Schlitte hat es mir besonders angetan und diesen habe ich mit kleinen Geschenken in die Mitte eingesetzt. Auf den Seiten sind zwei Taschen in die Geld oder Gutschein eingesteckt werden können und noch Platz für Wünsche ist.

Falls du mit mir auch mal so eine Box nachmachen willst, dann schau auf meine Workshop Termine und melde dich bei mir. Ab sofort könnt ihr ebenfalls kostenlos den neuen Flühjahr und Sale a Bration Katalog bestellen. Also schnell eine Mail schreiben.

Nun sollte ich mich langsam an Geschenke einpacken setzen. Bin leider jedes Jahr immer so spät dran😀.

Bis bald

Eure Moni

Wunscherfüller

Diese Wünscherfüller habe ich in zwei Varianten gebastelt. Einmal als Box und einmal als Karte mit Röhrchen in das man das Geld eingerollt reinstecken kann.

Ich wünsch Euch einen schönen und gemütlichen 3 Advent

Ich habe beschlossen heute noch den Tannenbaum zu schmücken. Unseren diesjährigen Weihnachtsbaum haben wir gestern eigenhändig im Wald geschlagen. Wir fahren schon seid Jahre zum Forsthaus Londorf das mitten im Wald liegt. Jeden der aus der Köln/ Bonn Ecke kommt kann ich es nur empfehlen. Es ist sehr schön dort. Man kann mit dem Tracker, oder wie wir dieses Jahr, auch zu Fuß zu den Lichtungen gehen. Anschliessend gehen wir dort was Essen denn die haben einen kleine Platz mit Scheune, Lagerfeuer, kleinen Weihnachtsständen. Kann ich nur empfehlen😀

Schöne Adventszeit und bis bald

Eure Moni

Aufstellkarte

Ich habe dieses Jahr drei verschiedene Versionen von dieser Aufstellkarte gebastelt. Auf der Rückseite kann man sogar eine Widmung und in das Fach ein Gutschein oder Geld verschenke.

Wer möchte mit mir diese Art von Karte nachbasteln😀?! Jetzt neue Worshoptermine verfügbar! Also schnell anmelden und wir basteln, zum Beispiel diese hübsche Karte im Januar zusammen( natürlich nicht mit Weihnachtsmotiven🙃).

Bin bald

Eure Moni

Box voller Anhänger

Diese kleine Box habe ich speziell für die süssen Anhänger gebastelt. Gleich unter findet ihr auch die Anleitung

Hier die Anleitung

Für das Innenteil brauch ihr einen Streifen 5,4 x 19,3 cm lang. Dann falzen bei 2/3/6,9/7,9/9,9/10,9/14,3/15,3/17,3. Das ganze wie unten durchfalten. Ich klebe die knickstellen zusammen denn dann steht es richtig in der Box.

Jetzt noch mit den Anhängern befüllen und fertig ist Box. Die Kordel habe ich extra aufgefädelt denn so kann jeder entscheiden wie und wo es angehängt wird.

Vorne wird die Box mit einem Magneten verschlossen. Die untere Lasche an den Deckel kleben und den anderen Magneten in die Box.

Schönen zweiten Advent und bis bald

Eure Moni

Adventskranz to go

Einen Adventskranz to go wollte ich dieses Jahr unbedingt mal anbieten. Ich muss euch sagen so einfach wollte ich es mit aber nicht machen. Lange habe ich überlegt und Ideen verworfen und letztendlich ist das daraus geworden. ( irgendwie reimt es sich😄)

Der Aufbau ist ganz einfach. Deckel abnehmen und die Wände fallen. Den Stern in der Mitte aufstellen ( mit zwei Magneten steht er stabil und kippt nicht um) Die Kerzen in die Muffinformen platzieren. Damit ist man abgesichert das nichts umkippt, verrutscht oder ausläuft. Der ist dann auch bei Kindern sicher.

Hier die Anleitung an alle die den gerne nachbasteln wollen.

Für den Boden

Papierbogen in 20,5 x 20,5 cm. Alle Seiten bei 5 cm falzen und die Ecken wegschneiden. Auf die Seiten habe ich noch die 4 Muffinformen angeklebt. Es sind die Mimimuffinsformen. Für die Mitte hätte ich noch diesen Holzrahmen verwendet, der aus einer Verpackung stamm. Ich kann eben auch nichts wegschmeißen 😄. Ihr könnt es natürlich mit Auflegern anders aufmachen.

Für den Decken

Papierbogen in 15,6 x 15,6 cm. Alle Seiten bei 2,5cm falzen. Die Ecken einschneiden und zu einem Deckel zusammenkleben.

Ich habe es dann nach meinen Vorstellungen aufgehübscht. Wie ihr es dekoriert ist natürlich jedem überlassen. Die Dekospullen habe ich extra gekauft und mit Magneten fixiert. Den Dratstern habe ich selber gebogen und den Tannenbaum aus 4 gleichen Ausschnitten geklebt.

Ich bin mal gespannt wie eure Kränze aussehen. In diesem Sinne bis bald und eine schöne Adventszeit

Eure Moni